Panel öffnen/schließen

Ratsinformationssystem

Sachverhalt:

Der gemäß dem Bebauungsplan Nr. 24 vorgesehene Spielplatz „Auf der Holtzkoppel“ wird nun zeitnah verwirklicht. Nach mehreren Anläufen wurden inzwischen alle Spielgeräte ausgewählt, bestellt und sind zum Abruf bereit.

Die Erdarbeiten verschoben sich wegen Fragen zur ordnungsgemäßen Entwässerung und Geländegestaltung in Abstimmung mit den Anliegern, dem Zweckverband Karkbrook und den Kapazitäten des Erdbauers entsprechend.

In der 26. KW 2020 sollen die Vorarbeiten erfolgen, so dass der Spielplatzmonteur zeitnah mit dem Einbau der Geräte beginnen kann. Der genaue Termin steht noch nicht fest.


Die Beschaffung von Trimmgeräten ist zu einem späteren Zeitpunkt vorgesehen, richtet sich jedoch noch nach verschiedenen Gesichtspunkten (z.B. Anzahl, Kostenbereitstellung).

 

In der Sitzung erfolgt ein Sachstandsbericht.

Beschlussvorschlag:

 

Anlagen:
1
(wie Dokument)
1,9 MB