Panel öffnen/schließen

Ratsinformationssystem

Sachverhalt:

Die über- und außerplanmäßigen Aufwendungen und Auszahlungen sind durch die eingerichteten Deckungskreise überwiegend gedeckt, im Jahr 2019 wurde der Deckungskreis 3 Brandschutz/Feuerwehr mit insgesamt 6.084,63 EUR überschritten. Dieser Betrag setzt sich zusammen aus verschiedenen Haushaltsstellen, es handelt sich aber um Beträge unter 2.500,00 EUR.

 

Weiterhin wurde der Deckungskreis 9 öffentliche Einrichtung mit einem Betrag von 145.700,66 EUR überschritten, hierbei handelt es sich um den höheren Verlustausgleich an den Kurbetrieb, es war ein Verlust von 350.000,00 EUR geplant, das Ergebnis des Kurbetriebes lag mit 89.624,49 EUR über dem Planansatz und der Abrechnung der Vorjahre 2016-2018 der im Jahr 2019 in Höhe 56.076,17 EUR ausgeglichen wurde.

 

Eine Übersicht ist als Anlage beigefügt.

Beschlussvorschlag:

Die Bürgermeisterin ist gemäß Haushaltssatzung ermächtigt überplanmäßige und außerplanmäßige Aufwendungen und Auszahlungen nach § 95 GO bis zur Höhe von 2.500,00 EUR zu erteilen.

Anlagen:
1
(wie Dokument)
356,1 kB