Panel öffnen/schließen

Geschichte & Wappen

Früher war Kellenhusen ein Fischerdorf. Heute lebt der Ort überwiegend vom Tourismus, welcher von Familien mit Kindern geprägt ist. Durch zahlreiche Aktivitäten und Einrichtungen gewinnt der Ort allerdings auch bei anderen Altersklassen immer mehr an Beliebtheit. Inzwischen bestehen im Ort die Möglichkeiten zum Fußball, Beachvolleyball, Minigolf, Tennis, Schwimmen, Surfen, Kitesurfen, Segeln, Bogenschießen, Luftgewehrschießen sowie zum Discgolf, für das sich in Kellenhusen die größte Anlage Deutschlands befindet.

Wappen

Blasonierung: „Von Blau und Gold schräglinks geteilt. Oben an der Teilung ein silberner im Boot stehender Fischer, unten fächerförmig gestellt je ein grünes Buchen-, Eichen- und Eschenblatt.