Geschichte & Wappen

Früher war Kellenhusen ein Fischerdorf. Heute lebt der Ort überwiegend vom Tourismus, welcher von Familien mit Kindern geprägt ist.

Durch zahlreiche Aktivitäten und Einrichtungen gewinnt der Ort allerdings auch bei anderen Altersklassen immer mehr an Beliebtheit. Inzwischen bestehen im Ort die Möglichkeiten zum Fußball, Beachvolleyball, Minigolf, Tennis, Schwimmen, Surfen, Kitesurfen, Segeln, Bogenschießen, Luftgewehrschießen sowie zum Discgolf, für das sich in Kellenhusen die größte Anlage Deutschlands befindet.

Wappen

Blasonierung: „Von Blau und Gold schräglinks geteilt. Oben an der Teilung ein silberner im Boot stehender Fischer, unten fächerförmig gestellt je ein grünes Buchen-, Eichen- und Eschenblatt."

De-Mail ermöglicht eine nachweisbare und vertrauliche elektronische Kommunikation. Zudem kann sich bei De-Mail niemand hinter einer falschen Identität verstecken, denn nur Nutzer mit einer überprüften Identität können De-Mails versenden und empfangen.

Wenn Sie uns eine De-Mail an die oben angegebene Adresse senden möchten, benötigen Sie selbst eine De-Mail-Adresse, die Sie bei den staatlich zugelassenen De-Mail-Anbietern erhalten.

Informationen, Erläuterungen sowie Antworten auf häufig gestellte Fragen finden Sie auf der Website www.de-mail.de des Bundesministeriums des Innern, für Bau und Heimat. Über Ihre konkreten Möglichkeiten, De-Mail für die Kommunikation mit Unternehmen und Behörden zu nutzen, informiert Sie www.de-mail.info.